Horsemanship Coaching Tage

Horsemanship Coaching Tage

Kurse 2022

Horsemanship Coaching Tage

Ihr braucht gezielt Unterstützung bei eurem Selbststudium? Dann sind die Horsemanship Coaching Tage genau das Richtige für euch.

 

Ihr könnt Natural Horsemanship Instruktorin Mira Geldermann zu euch nach Hause bzw. in euren Stall einladen. Ihr könnt Kurstage organisieren zu euren persönlichen Themen mit dem Pferd (z.B.: Anhänger verladen, Muster reiten, Reiten mit Kontakt, Freiheitsdressur, Horsenality, etc.) oder ihr teilt die Kurszeit in Privatlektionen auf.

Die Coaching Tage finden von 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt (inklusive Mittagspause) und bieten so zum Beispiel für 6 Teilnehmer mit Pferd die Möglichkeit, jeweils am Vor- und Nachmittag ca. 30 min Privatlektionen zu erhalten. Die anderen Teilnehmer lernen in der Zeit natürlich vom Zuschauen.

Der Tagessatz für einen Horsemanship Coaching Tag liegt bei 900,00€, exklusive Anfahrt und ggfs. Übernachtung.

Bei Interesse sendet bitte eine E-Mail an mira.96@gmx.de, dann bekommt ihr eine Kursvereinbarung zugeschickt und wir machen einen Termin aus.

Termine auf dem Reiterhof Langenrehm (HH) :

14.-15.05.2022 Thema: „Get started with Natural Horsemanship“

18.-19.06.2022 Thema: „Feines Reiten mit Natural Horsemanship“

17.-18.09.2022 Thema: „Get started with Natural Horsemanship“

weitere Termine nach Absprache möglich

Horsemanship Coaching Tage – miteinander und voneinander lernen

Horsemanship Coaching Tage – miteinander und voneinander lernen

Kurse 2022

Horsemanship Coaching Tage – miteinander und voneinander lernen

Miteinander und voneinander lernen!

 

Ihr braucht gezielt Unterstützung bei eurem Selbststudium? Dann seid ihr hier genau richtig!

Die Horsemanship Coaching Tage – Miteinander und voneinander lernen – sind ein Format, in dem Du die eine Hälfte des Tages Unterricht in einer Kleingruppe bekommst und die andere zum Üben oder zum Zuschauen nutzen kannst.

Die Unterrichtstage werden aufgeteilt.

Einen halben Tag wird Unterricht stattfinden für Teilnehmer, die bereits erste Einblicke ins Natural Horsemanship bekommen haben, und hier die Sprache und den natürlichen Umgang mit ihrem Pferd vertiefen möchten. Nachdem im Einsteigerkurs der gegenseitige Respekt gebildet und Grundlagen im Umgang am Boden wie im Sattel erlernt wurden, geht es in diesem weiterführenden Format um Harmonie in der Beziehung zwischen Dir und deinem Pferd. Du lernst über größere Distanz mit deinem Pferd zu kommunizieren, die Phasen der Kommunikation zu verfeinern und bekommst mehr Strategien im Umgang mit Pferden und speziell zu der Persönlichkeit (Horsenality) Deines Pferdes.

Die zweite Tageshälfte wird Unterricht für Fortgeschrittene stattfinden, für Teilnehmer, die bereits Respekt und Harmonie im Umgang mit ihrem Pferd erreicht haben. Hier geht es um das gesunde Training der Tiere. Dein Pferd versteht bereits, was Du von ihm möchtest, und ist emotional in der Lage, darauf zu reagieren (ausgeglichene Impulsion), nun kommt immer mehr der körperliche Aspekt dazu. Du lernst, dein Pferd gesund zu bewegen, mit Rhythmus und in Haltung. Flexion – Biegung und positive Reaktionen von deinem Pferd zu erfragen und zu erhalten. Außerdem geht es um Trainingsroutinen und Körperbewusstsein für Mensch und Tier, kurz gefasst: es geht um Verfeinerung.

Die Teilnehmer können ihre unterrichtsfreie Tageshälfte zum Üben und oder Zuschauen bei der jeweils anderen Gruppe nutzen.

Let´s learn together!

Termine auf dem Rittergut Gestorf (bei Hannover) :

26.-29.05.2022 „Horsemanship Coaching Tage“

weitere Termine nach Absprache möglich